Schlagwort-Archive: Frühling

Auswärts gebloggt: Die Blüten der Sentimentalität

Buschwindröschen1So wie letztes Jahr um diese Zeit bin ich auch diesmal wieder auf Foto-Safari einer Frühlingsblüte verfallen. Für meine Blog-Außenstellen habe ich drüber geschrieben, was diese Gefühlswallungen mit Muttergefühlen zu tun haben könnten.

Weiterlesen -> bei web.de oder gmx

Oster-Geschenk-Tipps (2)

Nachdem ich schon für die kleineren Kinder ein virtuelles Schaufenster eingerichtet habe, kriegen heute die etwas größeren Kinder ihr eigenes. Hier kommt, was mich beim Stöbern letztens noch so alles inspiriert hat. Wie gewohnt hat einiges mit Biologie zu tun, aber diesmal wollte ich meine Bio-Geschenk-Tipps mal als Teil einer bunten Mischung präsentieren.

— WERBUNG —

Osterspaziergang_noch_kleiner
Goethes Frühlingsschwelgen

 

Keine Schlüsselblume, sondern… äh…

Neulich in Stadtpark: „Sag mal, das sind doch Schlüsselblumen, oder?“

„Die gelben da im Gebüsch? Nee, das sind… äh… ich komm grad nicht drauf.“ Hab ich schon mal erwähnt, dass mich diese „Du bist doch Biologin“-Fragen stressen?… 😉

Als ich ein paar Tage später wieder an dem gelben Blütenteppich vorbeiradele, fällt der Name mir dann doch wieder ein: Scharbockskraut!

Als ich ihr von meinem Gedächtnisfund erzähle, sieht mich meine Gesprächspartnerin von vor ein paar Tagen entgeistert an. „Scharbockskraut? Noch nie gehört. Wie soll man sich deeen Namen denn bitte merken? Nee.“ Keine Schlüsselblume, sondern… äh… weiterlesen