Schlagwort-Archive: Kopfläuse

Auswärts gebloggt: „Psst, sag niemandem, dass du Läuse hattest…“ – Mit Fakten gegen die Läuse-Scham

Viele Eltern kennen es. Auf Kopflaus-Alarm in Schule oder Kindergarten reagieren wir anders als auf andere Krankheiten. Auch wer sonst unbefangen über Rotz und Dünnpfiff seines Nachwuchses plaudert, schweigt betreten, wenn es um das Krabbeln auf dem Kopf geht.

Aber während der Ekel  vor den Biestern berechtigt ist, beruht die Scham und die Ausgrenzung aufgrund von Läusen auf falschen Annahmen. Denn Läuse kommen mitnichten „aus der Gosse“. Weiterlesen bei web.de oder gmx

Immer noch Läuse! – Wenn das Läusemittel nicht wirkt …

(aktualisiert am 2.11.17)

Meine Freundin völlig entnervt: „Kann es sein, dass Läusemittel manchmal nicht wirken? Wir haben alles so gemacht, wie’s in der Packung steht und haben immer noch Läuse! Ich dreh‘ langsam durch…“

Tatsächlich gibt es Kopfläuse, die Behandlungen mit Läusemittel überleben, weil sie gegen das Mittel resistent sind. Die gute Nachricht ist aber, dass meine Freundin nur ein Mittel mit einer anderen Art Wirkstoff nehmen musste, um der Läuseplage doch noch Herr zu werden. Immer noch Läuse! – Wenn das Läusemittel nicht wirkt … weiterlesen

Läuse-Alarm: 5 häufige Irrtümer

Vor Schulanfang sorgen sich die Erstklässler-Mütter wie ich, ob die Lehrerin wohl nett ist, ob das Kind gerne in die Schule gehen wird und wie man verhindert, dass das Thema Hausaufgaben zum Drama wird. Nach Schulanfang kommen ganz neue, unerwartete Sorgen-Themen auf die Tagesordnung. Zu den kleineren gehören etwa: irgendwo vergessene Jacken, Mützen und Handschuhe. Zu den gefühlt größeren die Kopflaus.

Ja, mit den kleinen Krabbelviechern darf ich mich gerade aus aktuellem Anlass beschäftigen, leider nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Noch am Montag war ich ziemlich ahnungslos. Heute, vier Tage später, kann ich aus nächster Anschauung berichten, wie Läuse und Nissen eigentlich aussehen (kleiner als ich gedacht hatte), wie beeindruckend schnell und effizient sie sich verbreiten (wenige Stunden Verwandtenbesuch mit Umarmungen reichen) und wie sehr die Viecher immer noch vom peinlichen Schweigen und der Unwissenheit der Menschen profitieren. Läuse-Alarm: 5 häufige Irrtümer weiterlesen