Schlagwort-Archive: Antibiotika

Drüben: Beitrag über meinen Wunsch nach dem Guten ohne die Esoterik

Ich habe mich doch entschieden, die neuen Beiträge in meiner Blog-Außenstelle bei web.de und gmx ab jetzt auch hier anzukündigen und nicht nur bei Facebook. Heute neu erschienen ist:

Ich wünsche mir das Gute. Aber gibt’s das auch ohne Esoterik? Heute muss ich mal jammern. Darüber, dass ich mich bei den alltäglichsten Entscheidungen quer zu den sonstigen Diskussionslinien bewegen muss. Warum fällt es mir nur so schwer, mich für eine Seite zu entscheiden in all den modernen Debatten rund um Ernährung, Umwelt und Medizin? Drüben weiterlesen…

 

Selektion, Evolution und was Antibiotika damit zu tun haben

Warum wird man in jedem Beipackzettel für Antibiotika eindringlich beschworen, die Tabletten ja zu Ende zu nehmen? Es heißt, frühzeitiges Absetzen des Medikaments fördere die Entstehung Antibiotika-resistenter Erreger. Doch wie? Über unsere Rolle bei der Bakterien-Evolution.

(Ich habe gerade beim Aufräumen in den Tiefen meines WordPress-Programmes diesen großen, vollständigen, aber bisher unveröffentlichten Artikel gefunden. Ich erinnere mich dunkel, dass ich ihn vor zwei Jahren, als er endlich fertig war, plötzlich viel zu lang und laberig fand und dann lieber einen viel kürzeren aus dem Thema gemacht hab. Aber beim neuen Lesen fand ich: Och, der lange ist doch auch gar nicht schlecht. Wär doch schade drum. Also kriegt ihr den jetzt. Voilà!) Selektion, Evolution und was Antibiotika damit zu tun haben weiterlesen

Von der Mücke, die keine war

Manchmal schreibt das Leben Geschichten mit enttäuschendem Ende. Selbst die, deren Unschuld bewiesen wurde, kann sich nicht mehr daran freuen. Aktenzeichen XY ungelöst für Insekten-Täter.

Wir waren beide ganz aufgeregt. Eine befreundete Mutter hatte mir den mutmaßlichen Übeltäter mitgebracht. Am Abend zuvor hatte sie das Insekt zur Strecke gebracht. Nun lag das Tier im Kinder-Lupenglas zwischen uns. Verschwörerisch grinsten wir uns an bei unserer Übergabe auf dem Spielplatz. Ich versprach einen lang überfälligen Besuch an der Uni zu nutzen um die Identität des Angeklagten zu überprüfen. Von der Mücke, die keine war weiterlesen

Ist es mein Fehler, wenn meine Bakterien resistent werden?

Nehmen wir mal an, ich nähme ein Antibiotikum und hätte mal eine Tablette vergessen (was mir natürlich nieee passieren würde, aber nur mal angenommen). Werden die Krankheitserreger auf meiner Schleimhaut dann automatisch resistent gegen das Antibiotikum?

Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage, bin ich auf das Konzept vom Mutanten-Selektionsfenster gestoßen (mutant selection window), ausgetüftelt von Karl Drlicas Arbeitsgruppe am Public Health Research Institute Center in New Jersey. Danach hängt es von der Menge des Medikaments in meinem Körper ab, ob ich für meinen Fehler bestraft werde. Ist es mein Fehler, wenn meine Bakterien resistent werden? weiterlesen