Werbe-Disclaimer

Welche Art von Werbung?

Momentan arbeite ich – was Werbung betrifft – vor allem mit dem Amazon-Partnerprogramm und mehreren Partner-Programmen im Netzwerk Affilinet.

Die Art der Werbung nennt sich Affiliate-Werbung und funktioniert nach „Pay per Sale„-Prinzip. Ich kriege also noch kein Geld dafür, dass die Werbung bei mir erscheint, sondern erst, wenn jemand dem Link folgt und auch etwas kauft.

Jede Werbung ist für euch erkennbar

Da Banner-Werbung bei mir noch nie funktioniert hat, gibt es Werbung nun vor allem in Form von Links innerhalb meiner Texte. Wenn ich also Bücher oder andere Produkte vorstelle, bewerte und vergleiche, sind Produktbilder und Bezeichnungen meist mit Links in Shops unterlegt, wo man die betreffenden Produkte kaufen kann.

Mir ist wichtig, dass bei diesen Partner- oder Affiliate-Links für euch immer erkennbar ist, dass es sich bei ihnen um eine bestimmte Art von Werbung handelt. Bei Produktfotos schreibe ich das deshalb in die Bildunterschrift, bei Text-Links mache ich das erkennbar, indem ich ein Sternchen* anhänge.

Was bedeutet das für euch Leser?

Wenn ihr also z.B. ein Buchbesprechung bei mir lest und dann dem Link zu Amazon folgt und das Buch kauft (oder ein anderes Produkt im Shop), bekomme ich vom Netto-Preis ein paar Prozente Provision von Amazon für die Vermittlung.

Ihr merkt davon beim Kauf nichts. Für euch läuft das bei Amazon nicht anders ab als wenn ihr dort direkt nach dem Buch oder anderem Produkt gesucht und es dann gekauft hättet. Auch der Preis ist selbstverständlich der gleiche.

Wer hat bei so einem Affiliate-Kauf welche Daten?

Damit Amazon bzw. Affilinet sehen können, dass ihr über mich zu ihnen gekommen seid, enthält der Link, dem ihr folgt, nicht nur die Web-Adresse der Produktseite, sondern auch mein Kürzel.

Zur Verarbeitung des ganzen Vorgangs verwenden die Partnerprogramme außerdem Cookies, eure IP-Adresse und andere von den üblicherweise verwendeten Daten wie die Art und Version des Browsers.

Ich selbst habe mit diesen Daten selbst nichts zu tun und kriege auch nach einem Kauf nur ein paar allgemeine, für mich relevante Infos dazu wie die Abrechnung meiner Provision. Affilinet sagt mir, bei welchem Shop zu welcher Zeit welcher Umsatz gemacht wurde. Amazon gibt mir zusätzlich an, welche Produkte gekauft wurden.

Für die rechtlichen Details siehe auch Datenschutzerklärung im Impressum

Gedanken zu Wissenschaft und Gesellschaft, im Großen und ganz Kleinen