Infos für Firmen & Agenturen

Ich bin prinzipiell an Werbung interessiert, wenn sie zur Wissensküche passt.

Wenn ich in irgendeiner Form Produkte bespreche oder benutze, binde ich meist Affiliate-Werbung ein z.B. in Geschenke für Biologen und Bio-Interessierte oder im Beitrag Evolution für Kindergarten-Kinder und natürlich bei allen Buch-Rezensionen.

Aber auch zwei gesponsorte Posts hat’s schon gegeben: Ein Junge und sein Atom und Was Rohstoffgewinnung mit Biologie zu tun hat

Und dann gab’s noch die Aktion von Zeiss mit ihren Digitalbrillengläsern.

Ich bin in Sachen Werbung auch weiterhin offen für Neues. Selbstverständlich ist für mich dabei, dass ich jede Art von Werbung kennzeichne. Auch Affiliate-Links innerhalb von Texten bekommen von mir ein Sternchen und unter dem Text ist ein erklärender Link zum Werbe-Disclaimer. Diese Transparenz ist mir sehr wichtig.

Kontaktmöglichkeiten: über Facebook, Google+ oder Xing, aber natürlich auch per Post und E-Mail (siehe Impressum)

Media-Daten Wissensküche

Die Wissensküche gibt es seit 2010.

Sie hat etw 3,600  Leser pro Monat und 5,500 Seitenaufrufe (Durchschnittswerte des Zeitraums Mai 2015- Mai 2016).

Von diesem Traffic kommen 50 Prozent über die Google-Suche, 25 Prozent über Links und Soziale Medien und 15 Prozent rufen die Wissensküche direkt auf.

Die Stammleser folgen der Wissensküche per RSS und Mail-Benachrichtigung, sowie über Twitter, Facebook und Google +.

Gedanken zu Wissenschaft und Gesellschaft, im Großen und ganz Kleinen