Lesefreuden und Facebook

Blogger_schenken_LesefreudeHabt ihr schon von der Aktion zum Welttag des Buches gehört? Dem UNESCO-Buch-Feiertag? Mehr als 800 Blogger machen mit. Sie wollen am 23.4. in ihren Blogs Bücher verlosen.

Ich würde auch so gern dabei sein. Aber dafür müsste ich es schaffen, mich innerhalb der nächsten Woche für eins der tausend möglichen tollen Bücher zu entscheiden, das ich an einen Wissensküche-Leser verschenken will. Am Sa, den 20.4. ist nämlich Anmeldeschluss bei den Initiatorinnen Christina Mettge von Pudelmützes Bücherwelten und Dagmar Eckhardt alias GeschichtenAgentin.

Puh… Entscheidungsschwäche… 😉

Aber zu einer ganz anderen Entscheidung bin ich heute schon mal gekommen und die hing mit der Lesefreude-Aktion zusammen. Auf deren Anmeldeseite, die ich seit gestern umkreise während ich überlege und überlege, steht nämlich „Wir sind auf Facebook. Ihr auch? Nennt uns eure Fanpage und wir weisen darauf hin.“

Da dachte ich alte Facebook-Skeptikerin plötzlich: „Ach, was soll’s, ich probier das jetzt einfach aus.“ Ich ziere mich ja als Privatperson da reinzugehen, aber für die Wissensküche find ich’s gut. Könnt gern vorbeischauen, auch wenn noch nichts Großartiges drauf ist auf der frischgebackenen Facebook-Fanpage für die Wissensküche (außer diesem ominösen Daumen nach oben, der so verlockend zum Anklicken ist … ;-))

Ähnliche Artikel:

Ein Gedanke zu „Lesefreuden und Facebook“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.