Rätsel der Woche: Hirnlose Strudler

Schaukasten mit Muscheln und anderen StrandfundenStell dir vor, du wärst ein Strudler. Ein mikroskopisch kleines Wesen, Teil eines Tierstocks irgendwo in der Nordsee.

Du ernährst dich von Plankton, das du mit deinen Tentakeln aus dem Wasser fischst. Du hast einen U-förmigen Darm, mit dem Mund in der Tentakelkrone und der Darmöffnung außerhalb davon.

Von Atmungssystemen, Nieren und Nervensystem gib’s bei dir keine Spur.

Deine Nachbarn sind genetisch mit dir identisch, hervorgegangen aus der gleichen Larve, die sich festsetzte und verwandelte.

Jeder von euch hat seine Aufgabe. Viele sind wie du Ernährer. Euer Fang muss auch für die Anderen reichen, für die, die sich weiterhin teilen damit eure Kolonie wächst und gedeiht und für die Verteidiger, die mit ihren schnabelförmigen Fortsätzen Fressfeinde abwehren.

Die Frage: Wer bist du? Wie werdet ihr von den Menschen genannt?

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.